getreidefreies Hundefutter

Gerade sensible Tiere benötigen oftmals ein getreidefreies Hundefutter.

 

Genau wie der Wolf, sind Hunde von Natur aus Beutefresser, welche verschiedene pflanzliche und tierische Rohstoffe zu sich nehmen. Bei Hunden ist das Verdauungssystem nicht auf das Verwerten von Getreide, sondern überwiegend auf das Verstoffwechseln von tierischem Protein ausgelegt. Immer mehr Hersteller bieten somit getreidefreies Hundefutter an.

Vornehmlich benötigen die Hunde ein hochwertiges Fleisch, damit der Bedarf an Fett und Eiweiß gedeckt ist. Bei den normal aktiven Hunden kann der Bedarf an Kohlenhydraten im Vergleich gering sein. Wird das Hundefutter richtig verarbeitet, dann stellt Getreide für viele Hunde keine Schwierigkeiten dar.

Sind Hunde empfindlich, kann es dazu Unverträglichkeiten durch die Gluten kommen. Die Folge können gerötete Ohren, Darmreizung, Durchfall und Juckreiz sein. Hier wird das glutenfreie und getreidefreie Hundefutter benötigt. Für ernährungssensible Hunde eignet sich getreidefreies Hundefutter bestens.

Bei Allergien oder Futtermittelunverträglichkeiten gehören Getreidekomponenten wie Mais oder Weizen zu den häufigsten Auslösern. Der Hundeorganismus kann oftmals die Stärke, die im Getreide enthalten ist, nicht verwerten. Das Allergie-Potential kann durch das Hundefutter ohne Getreide reduziert werden. Das Hundefutter ist somit frei von Mais und Weizen.

Die Notwendigen Kohlenhydrate gibt es ohne Getreide dafür durch Gemüse oder Kartoffeln. Zudem gibt es damit auch die notwendigen Mineralstoffe, Vitamine und Ballaststoffe.

1. Dogs-Heart getreidefreies Hundefutter Test

Hundenahrung getreidefreiBei diesem Hundefutter handelt es sich um ein getreidefreies Hundefutter gegen Allergien. Die Hunde erhalten einen hohen Fleischanteil und zudem Grünlippmuschel. Zusätzlich gibt es Hähnchen, Truthan und Ente.

Nicht enthalten sind imgetreidefreies Hundefutter Test Zucker, Mais und Weizen. Dieses Hundefutter bietet keine künstlichen Zusätze und für die gute Verdauung gibt es Vitamine und Mineralien.

Dies ist ebenfalls für das glänzende Fell und für die starken Knochen sehr wichtig. Das Hundefutter bietet sehr viele Vorteile für die Hunde und so beispielsweise Single-Protein. Für allergische Hunde ist das Hundefutter sehr geeignet, nachdem es hoch verträglich und getreidefrei ist.

Dank Chondroitinsulfat, welches aus der Grünlippmuschel stammt, gibt es den Schutz der Gelenke. Mit dem Yucca-Schidigera-Extrakt werden unangenehme Gerüche reduziert. Durch die Omega-Fettsäuren gibt es ein dichtes Fell und eine gesunde Haut. Dank dem prebiotischen Inulin gibt es bei allen Hunden bei dem getreidefreies Hundefutter Test eine intakte Darmflora.

Mit den B-Vitaminen von der natürlichen Hefe gibt es den Aufbau von einem gesunden Nervensystem. Dank der natürlichen Faseranteile wird die Darmtätigkeit unterstützt. Das Dogs-Heart vom getreidefreies Hundefutter Test wird in Deutschland hergestellt und dies ohne dem Zusatz von künstlichen Aromastoffen, Farbstoffen und Konservierungsstoffen. Alle Rohstoffe stammen aus nicht genetisch veränderten Organismen.

Hier zum Sparangebot getreidefreies hundefutter test dogs heart bei amazon.de

Section 1. Belcando Trockenfutter im getreidefreies Hundefutter Test

nahrung für Hunde BelcandoEs handelt sich hierbei um ein Hundefutter für normal aktive Hunde, welche eine Sensitivität auf Getreide haben.

Das Hundefutter von dem getreidefreies Hundefutter Test ist eine Alternative bei der Ernährung von Hunden, wenn diese Futterunverträglichkeiten gegen Getreide bzw. Gluten haben.

Das Getreide wird innerhalb der Rezeptur durch Amaranth ersetzt. Amaranth gehört zu den ältesten Nutzpflanzen der Menschen und bereits die Atzteken nutzen die Pflanze

. Dies war der Fall, weil die Pflanze kraftspendende Eigenschaften besitzt. Amaranth wurde mit Chiasaat kombiniert und auch Chiasaat gehört zu den frühen Grundnahrungsmitteln. Insgesamt wird damit eine ausgewogene Rezeptur erhalten.

Der Gehalt an Fett und Protein ist dabei begrenzt und so konnte das Hundefutter insgesamt an den Bedarf der Hunde mit der normalen Aktivität angepasst werden. Statt Getreide stellt Amaranth einen sehr wertvollen Proteinlieferanten dar. Für Hunde stellt das Hundefutter ein Alleinfuttermittel dar. Als empfohlenes Alter werden alle Altersstufen angegeben und als Rasseempfehlung alle Rassen. Die spezifischen Einsatzbereiche sind Allergien, Magen und Darm. Das Hundefutter im getreidefreies Hundefutter Test wird von den Hunden sehr gut vertragen und der Geschmack ist Gemüse.

Hier zum Sparangebot getreidefreies hundefutter test belcando bei amazon.de

1) Pure Instinct getreidefreies Hundefutter Test

Hundenahrung Pure InstinctBei Pure Instinct Blue Lake erhalten die Hunde Ente und Huhn. Zu einem besonderen Geschmackserlebnis wird die Nahrung durch den hohen Fleischanteil und durch viel Fleisch.

Angereichert wurde das Hundefutter mit Wurzeln, Wildkräutern und auch mit Waldfrüchten. Mit Hilfe von der ursprünglichen Rezeptur können eine optimale Entwicklung, Erhalt und Versorgung von den Organen und dem Skelett unterstützt werden. Sehr wichtig ist zudem auch die ausreichende Bewegung, was für die Muskeln eine wichtige Rolle spielt.

Bei dem Hundefutter gibt es essentielle Zusätze wie Spurenelemente, Mineralstoffe und Vitamine. Jeder Hundebesitzer erhält damit die Sicherheit, dass der Hund mit einer vollwertigen Nahrung und artgemäß verwöhnt wird.

Die Nahrung kann somit den Ansprüchen der ursprünglichen Fütterung gerecht werden. Im getreidefreies Hundefutter Test ist die Nahrung auch für die Hunde optimal geeignet, welche an Getreide-Unverträglichkeiten leiden.

Dies ist der Fall, weil bei der Rezeptur auf Getreide verzichtet. Der Fleischanteil liegt bei bis zu 63 Prozent und davon sind bis zu 48 Prozent Frischfleisch. Bei dem tierischen Protein liegt der Anteil an dem Gesamtprotein bei 82 Prozent. Im getreidefreies Hundefutter Test wurde festgestellt, dass es keine chemischen Geschmacksstoffe, Farbstoffe und Konservierungsstoffe gibt. Das Hundefutter ist zu 100 Prozent getreidefrei. Der Geschmack ist Ziege und das empfohlene Alter der Hunde ist ausgewachsen.

Hier zum Sparangebot getreidefreies hundefutter test pure instinct bei amazon.de

Christopherus getreidefreies Hundefutter Test
Nahrung für hunde Christopherus Dieses getreidefreie Hundefutter ist speziell für die älteren Hunde geeignet. Ältere Hunde haben spezielle Bedürfnisse und darauf zielt das Hundefutter ab.

Abgestimmte wurde das Hundefutter dabei für Hunde ab dem sechsten Lebensjahr. Der Stoffwechsel der Hunde verändert sich schließlich mit dem zunehmenden Alter und gegenüber Futterbestandteilen nehmen dann Empfindlichkeiten zu und auch die Krankheitsanfälligkeit erhöht sich.

Bei der Vollnahrung gibt es eine besondere Rezeptur und damit wird eine gänzlich gluten- und getreidefreie Ernährung ermöglicht. Der getreidefreies Hundefutter Testzeigt, dass die Eiweißquellen exklusiv sind und dazu gehören Kartoffeln oder Ente. Bei Eiweißempfindlichkeiten oder Futterunverträglichkeiten eignet sich das Produkt ideal zur Ernährung.

Die älteren Hunde haben meist einen geringen Kalorienbedarf, denn sie sind weniger aktiv. Bei dem Hundefutter gibt es somit moderate Fett- und Energiegehalte. Die abgesenkten Phosphor-, Natrium- und Eiweißgehalte können Nieren-, Leber- und Herzkrankheiten vorbeugen.

Bei den älteren Hunden wird die Darmaktivität durch den hohen Rohfasergehalt stimuliert. Die gesunde Zellstruktur wird mit Vitamin C und E gefördert. Die Widerstandskraft wird mit ungesättigten und essentiellen Fettsäuren erhöht. Die Darmflora wird mit Fructo- Oligosaccharide gefördert und die Beta-Glucane können die Abwehrkräfte unterstützen. Bei der gewählten Krokettengröße kann die Nahrungsaufnahme erleichtert werden und die Gesundheit von Zahnfleisch und Zähne wird begünstigt.

Hier zum Sparangebot getreidefreies hundefutter test Christopherus bei amazon.de

Wolfsblut getreidefreies Hundefutter Test
Hundenahrung WolfsblutEs handelt sich dabei um ein Trockenfutter mit Süßkartoffel und Wildvogel. Der getreidefreies Hundefutter Test zeigt, dass es sich dabei nur um natürliche Inhaltsstoffe handelt.

Es gibt dabei echtes Wildgeflügel von Strauß, Wildtaube, Wildente und Rebhuhn. Die Süßkartoffeln sind laut der amerikanischen Gesundheitsbehörde eines von den nährstoffreichsten Gemüse.

Auch enthalten sind Pastinake und Kürbis, welche die Lieferanten für Mineralstoffe und Vitamine sind. Brennessel, Löwenzahn, Aronialbeeren und Weißdorn haben auf die Gesundheit eine positive Wirkung. Der getreidefreies Hundefutter Test zeigt, dass Produkte ohne Getreide sehr beliebt sind.

Bei den Fleischfressern ist Getreide keine natürliche Nahrung und bei Hunden gehört dies zu den häufigsten Allergieauslösern. Das Hundefutter ist für allergiegefährdete Hunde und Allergiker bestens geeignet. Das Wildgeflügel hat einen ganz natürlichen und würzigen Geschmack und es wird damit gerne gefressen.

Die Nahrung dient bei der Gesundheit dem langfristigen Erhalt und somit gibt es keine künstlichen Konservierungsstoffe, keine chemischen Farbstoffe, keine Geschmacksverstärker, kein Soja, keinen industriell hergestellten Zucker und keine Gluten.

Das artgerechte Trocken-Hundefutter bietet für die Hunde eine täglich gesunde Nahrung. Die Zusammensetzung bei dem Hundefutter orientiert sich an den Ur-Hunden und das Wissen der heutigen Zeit fließt mit ein. Das Wildgeflügel ist reich an Vitamin B12 und B6. Es gibt für die Hunde viel Zink, Kalium, Magnesium und Eisen.
Hier zum Sparangebot getreidefreies hundefutter test Wolfsblut African Dog bei amazon.de

Fazit:

Ist Hundefutter getreidefrei, dann wird damit jedoch noch nicht die Hochwertigkeit ausgedrückt. Sehr wichtig sind ebenfalls das schonende Herstellungsverfahren, die Zutaten und die Rohstoffe.

Nur damit kann das Nassfutter und Trockenfutter wirklich verträglich und gut sein. Ist ein Hundefutter getreidefrei, dann ist der Fleischanteil in der Regel hoch. Fette und Eiweiße werden durch Innereien und Muskelfleisch geliefert. Anstelle von Getreide sorgt Gemüse für Ballaststoffe und Kohlenhydrate. Zudem gibt es hochwertige Beeren, Nüsse, Wurzeln, Obst, Kräuter und Öle, welche Mineralstoffe, Vitamine und Fettsäuren liefern. All dies ist für getreidefreies Hundefutter absolut wichtig.

Das getreidefreie Hundefutter wird immer dann gewählt, wenn Hunde zu Unverträglichkeiten oder zu Allergien neigen. Viele getreidefreie Hundefutter setzen auf Truthahn, Huhn, Lamm oder Geflügel als Proteinquelle. Ebenfalls Möglichkeiten gibt es Fisch wie beispielsweise Lachs. Das getreidefreie Hundefutter gibt es generell für jede Rasse und für jedes Alter. Alle Hunde stellen je nach Aktivitätsgrad, Rasse und Alter individuelle Anforderungen.

Hier direkt zum getreidefreien Hundefutter bei amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*